Montag, 12. Dezember 2016

[Rezension] "Winterzauber in New York" von Julia K. Stein


Allgemeines:
Autorin: Julia K. Stein
Verlag: Impress
Genre: Roman
Seiten: 278
Buchart: eBook
Preis: 3,99€
               
Erscheinungsdatum: 01.12.2016




Klappentext:
**Die Eisprinzessin und der Sonnyboy**
Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…
(Quelle: carlsen.de)


Der erste Satz:
„Hinter den riesigen Glasscheiben der Abflughalle am John F. Kennedy Flughafen in New York fielen die Flocken inzwischen so heftig, dass die Welt hinter einer weißen Wand aus Schnee verschwand.“

Meinung:
„Winterzauber in New York“ ist aus den Perspektiven der beiden Protagonisten Hannah und Kyle geschrieben.
Nachdem Hannah und Kyle nun beide am Flughafen gestrandet sind und Kyle sich in New York nun mal besser auskennt als Hannah, schließt sie sich ihm widerwillig an.
Kyle und Hannah sind ein bisschen wie Feuer und Wasser. Kyle weiß genau was er sagen muss, um Hannah total auf die Palme zu bringen. Mir gefällt es, wie er Hannah immer wieder neckt und sie sich darüber aufregt, das hat mich mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht. Es war sehr schön, dem Zusammenspiel zwischen den beiden zu folgen.
Und obwohl Kyle ein echter Macho zu sein scheint, hat er doch noch eine andere Seite, die er das ein oder andere Mal hat durchblicken lassen. ;) Vorallem das was er für Hannah geplant hat, war einfach grandios. Was ich nun genau, darf ich aus Spoilergründen hier leider nicht erwähnen, aber ich hoffe ihr findet es selbst heraus. Es lohnt sich auf jedenfall. <3


Cover
Das Cover hat mich sehr angesprochen, denn die Brücke auf der das Paar steht und die Hochhäuser im Hintergrund vermitteln einen sehr guten Eindruck von New York. Und obwohl es durch den Schnee eigentlich kalt sein sollte, strahlt das Paar trotzdem sehr viel Wärme aus.
Nach dem Lesen kann ich sagen, das Cover passt auch toll zum Inhalt :)

Charaktere
Zu Kyle kann ich sagen, ich mag seine Art sehr gerne und mir gefällt es, dass es sich mal nicht um einen Footballspieler handelt, sondern einen Ruderer. :D Kyle verkörpert die perfekte Mischung aus Macho und Romantiker. Kein Wunder, das er am College so ein Frauenschwarm ist <3

Hannah ist sehr schlagfertig und lässt sich von dem Macho Kyle nichts gefallen. Sie war mir mit ihrer Art von Anfang an sympathisch :)

Fazit:
Eine wunderschöne Geschichte, die nicht nur das Herz berührt, sondern auch Lust auf die Weihnachtszeit in New York macht. <3

In der Vorweihnachtszeit definitiv ein MUSS!


~~~~~~~~~~~~~~~~

Über die Autorin:

Julia K. Stein wuchs in einer Kleinstadt im Ruhrgebiet auf, bis sie mit achtzehn zum Studieren nach Berkeley in Kalifornien zog. Sie studierte Literatur und Philosophie und promovierte später in Deutschland. Sie liebt Poetry Slams und schreibt neben Romanen für Erwachsene und Jugendliche auch Gedichte. Heute lebt sie in München.



1 Kommentar:

  1. Ahoy Sandra,

    hach und schwupps ist Weihnachten wieder über einen Monat vorbei... Zur Rezi bin ich trotzdem erst vor Kurzem gekommen :/

    Mir hat die Geschichte auf jeden Fall gut gefallen, süß und unterhaltsam und perfekt für Zwischendurch in der winterlichen Zeit ♥

    Liebste Grüße zum Wochenende, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/01/winterzauber-in-new-york.html

    P.S.: Tolles Foto *-*

    AntwortenLöschen