Freitag, 15. Juli 2016

Stefan Lange - Suicide

Wer von euch kennt das Buch Suicide von Stefan Lange schon? 
(Außer dem Autor selbst natürlich 😜)

Stefan Lange hat auf seiner Seite eine signierte Ausgabe seines Buches verlost und diese lag nun vor ein paar Tagen vor meiner Tür. 😄
Ich freue mich sehr darüber und möchte mich auch hier nochmal recht herzlich dafür bedanken.😊📚🎉❤️
Ich bin wirklich sehr gespannt auf Suicide und auf Stefans Lebensgeschichte. 
Eine anschließende Rezension erscheint dann natürlich auch hier auf meinem Blog 😊

Wer aber schon neugierig geworden ist, kann auch gerne mal in Stefans Videolesung reinschauen: https://youtu.be/E3zDR6qYlGU

"Wir können uns nicht aussuchen, woher wir kommen,
aber wir können wählen,
wohin wir gehen..." - Stefan Lange

Klappentext:
»Ich spürte Wärme. Langsam erwachte ich aus diesem Traum, der mir seltsam bekannt vorkam und öffnete die Augen …«
Sevilla in den 1990ern. Stefan widerstreben Karrieretreppen, er sieht seine nächste Station in Spanien. Leichtigkeit, Sonne in seinem Leben, Streifzüge durch die Stadt. Und ganz nah bei sich, in der Residenz entdeckt er eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Susanne.
Ist sie genau die Eine? Es beginnt eine Sevillana der besonderen Art: Leidenschaft, Gleichklang und Gegentakt. Aus sinnlichem Tanz wird bitterer Ernst. Ein altes Trauma reißt einen Abgrund auf.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen